Bereits ende 2013 wurden die Bamberger Hörnli in die Liste der Produkte mit geschützten geografischen Angaben aufgenommen.

Die Kartoffel mit dem Namen “Bamberger Hörnchen” ist neu europaweit geschützt. Laut der EU-Kommission ist die hörnchenförmige Knolle aus dem deutschen Franken auf die Liste der geschützten geografischen Angaben (GGA) gesetzt worden. Damit muss die Kartoffel mindestens eine der Produktionsstufen Erzeugung, Verarbeitung oder Herstellung im Herkunftsgebiet durchlaufen.
— alimenta 22.10.2013

Die Kartoffeln bleiben die gleichen, wir ändern nur den Namen von "Bamberger Hörnli" auf "Tägerwiler Hörnli".

Die Saison für den Anbau von Spezialkräutern in der Schweiz endet langsam. Die Verfügbarkeit der verschiedenen Sorten kann sich täglich ändern. Fragen Sie uns einfach an.

Momentan trifft ein grosses und breites Angebot an Gemüse und Salaten auf eine ferienbedingt verhaltene Nachfrage. Allgemein tendieren die Preise nach unten.