Unser Lieferant von grossfallenden Kartoffeln ist mit den Sorten Charlotte und Agria ausverkauft. Im Laufe der Woche werden wir darum auf Ditta (festkochend) und Victoria (mehligkochend) umstellen. Bitte melden Sie uns allfällige Probleme umgehend, damit wir entsprechend reagieren können.

Die Situation bei den weissen Spargeln ist unverändert: Deutsche Ware vorhanden, aber extrem teuer und nur auf ausdrücklichen Wunsch erhältlich. Bei den grünen Spargeln ist der Preisunterschied zwischen Europa (vorwiegend Spanien) und Übersee nicht mehr sehr gross. Als Standard liefern wir vorerst weiterhin USA, schätzen aber die Lage täglich neu ein.

Bei einigen Produkten steht nun der Wechsel von Spanien nach Holland an. Peperoni rot und gelb beziehen wir neu aus Holland. Holland ist etwas teurer als Spanien, aber qualitativ deutlich besser.

Die Lager von Birnen in der Schweiz leeren sich langsam. Neben den Kaiser Alexander, die uns Jürg Stadler weiterhin in hervorragender Qualität liefert, sind von anderen Sorten nur noch Restmengen vorhanden. Aus Südafrika kommen jetzt neuerntige Packhams- Birnen. Beachtes Sie, dass diese eher hart geliefert werden, aber an der Wärme in ein bis zwei Tagen sehr gut nachreifen.