Ramatotomaten haben wir in den vergangenen Jahren meist von einem Produzenten aus Tägerwilen bezogen. Dieser hatte eine geschmacklich gute Sorte angebaut. Dieses Frühjahr mussten wir überrascht feststellen, dass dieser Produzent auf Weisung seines wichtigsten Abnehmers (Grossverteiler) eine andere Sorte anbauen musste. Wunderschön anzuschauen aber ohne innere Werte.

Wir haben nun Ersatz bei Kellermann gefunden. Tomaten die nach Tomaten schmecken! Auf einem kleinen Teil der Anbaufläche wird eine spezielle Sorte angebaut, die sich wirklich deutlich vom Durchschnitt abhebt. 

Ab sofort bieten wir diese Sorte als unsere Standard - Ramatotomaten an. Der Preis dafür liegt etwas höher als bisher, ist aber weit vom Preis der teuren Spezialsorten entfernt.