Öffnungs- und Bestellzeiten 1. August 2017

Die Gemüsezentrale bleibt am 1. August geschlossen.

Bestellungen von küchenfertigen Produkten benötigen wir um 11 bzw. 15 Uhr am Montag den 31. Juli für Lieferung am 2. August.

Wir wünschen einen schönen 1. August!

Gute Tomaten

Ramatotomaten haben wir in den vergangenen Jahren meist von einem Produzenten aus Tägerwilen bezogen. Dieser hatte eine geschmacklich gute Sorte angebaut. Dieses Frühjahr mussten wir überrascht feststellen, dass dieser Produzent auf Weisung seines wichtigsten Abnehmers (Grossverteiler) eine andere Sorte anbauen musste. Wunderschön anzuschauen aber ohne innere Werte.

Wir haben nun Ersatz bei Kellermann gefunden. Tomaten die nach Tomaten schmecken! Auf einem kleinen Teil der Anbaufläche wird eine spezielle Sorte angebaut, die sich wirklich deutlich vom Durchschnitt abhebt. 

Ab sofort bieten wir diese Sorte als unsere Standard - Ramatotomaten an. Der Preis dafür liegt etwas höher als bisher, ist aber weit vom Preis der teuren Spezialsorten entfernt. 

 

Bestell- und Öffnungszeiten Pfingsten

Bitte beachten Sie, dass die Gemüsezentrale am Pfingstmontag geschlossen bleibt. Ihre Bestellung von küchenfertigen Produkten für die Lieferung am Dienstag, den 6. Juni benötigen wir bis am Samstag, den 3. Juni um 11 Uhr.

Wir wünschen schöne Pfingsten!

Marktbericht

Nach dem heftigen Einbruch der Erntemengen bei den Schweizer Grünspargeln, gibt es nun wieder ein gutes Angebot. Greifen Sie zu!

Momentan kommen laufend neue Artikel in die Ernte. So erhalten wir neu Blumenkohl und Broccoli aus Tägerwilen; Fenchel erwarten wir in Kürze.

Für Importe von Stangensellerie werden nun hohe Zölle fällig. Dies ist insofern ein Problem weil es im Inland keinen qualitativ guten gebleichten Stangensellerie gibt. Darum ist der der Preis massiv gestiegen.

Bei den Importen von Erdbeeren sind jetzt ebenfalls hohe Zölle zu entrichten. Aber da gibt es dafür gutes Angebot aus der Region! 

 

Marktbericht

Die Gemüseproduzenten kämpfen momentan mit dem dem kühlen Wetter. Nach den vergangenen Frösten ist insbesondere die Situation bei den Schweizer Spargeln sehr schwierig; das Angebot ist sehr klein. Wenn nicht anders möglich müssen wir auf Importe ausweichen.

Rettiche kommen nun aus der Schweiz, aber auch da ist das Angebot noch beschränkt und relativ teuer.

Granny-Smith Äpfel aus der Schweiz sind ausverkauft und werden nun aus Südafrika (mit hohem Zoll) importiert, d.h. deutlicher Preisaufschlag.

Marktbericht / Öffnungszeiten 1. Mai

Erste Steinfrüchte (Aprikosen, Nektarinen und Pfirsiche) aus Südeuropa gelangen auf den Markt. Für einen Platz im Schaufenster reicht es allerdings noch nicht; der Reifegrad lässt dafür noch zu wünschen übrig.

Schweizer Erdbeeren werden bereits in genügender Menge angeboten. Die Preise sind aber im Vergleich mit dem Import noch sehr hoch.

Bitte beachten Sie, dass die Gemüsezentrale am Montag den 1. Mai geschlossen bleibt. Darum benötigen wir die Bestellung für küchenfertige Produkte bereits am Samstag den 29. April bis 11 Uhr

 

Marktbericht / Öffnungszeiten Ostern

Das herrliche Wetter lässt die Kulturen gedeihen. Bereits jetzt werden Salate im Freiland geerntet, obwohl noch Ware aus gedecktem Anbau vorhanden ist, was zu einem grossen Angebot - und entsprechend attraktiven Preisen führt.

Neben einem grossen und breiten Angebot an Spargeln aus Europa kommen jetzt auch erste kleine Mengen an grünem und weissem Spargel aus der Region auf den Markt. Die Preise sind noch sehr hoch.

Bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten über Ostern. Am Karfreitag ( 14. April 2017) und am Ostermontag (17. April 2017) bleibt die Gemüsezentrale geschlossen. Am Ostersamstag beliefern wir Sie wie gewohnt. 

Marktbericht

Das Spargelsortiment wird laufend breiter: Neu gibt es violette Spargeln aus Italien und bei den weissen kommen neu die Donau-Spargeln auf den Markt. So haben Sie bei den weissen Spargeln die Auswahl zwischen Deutschland, Donau und als günstige Alternative Bundware aus Spanien. Die Preistendenz zeigt weiter nach unten. Unser momentaner Standard für Grünspargeln ist Spanien. Schweizer Grünspargeln werden in kürze erwartet.

Birnen können jetzt wieder ohne hohe Zölle importiert werden und so drängt sich nun ein breites Angebot aus neuerntigen Birnen aus Südafrika auf dem Markt.

 

Marktbericht

Jeden Tag wird unser Angebot frühlinshafter. So werden bereits erste Lieferungen von weissen Spargeln aus Deutschland erwartet. Aber Achtung: die Preise sind sehr hoch und mit schnell sinkenden Preisen ist nicht zu rechnen.Wir behalten Die Situation täglich im Auge, aber etwas Geduld lohnt sich auf jeden Fall. Das gleiche gilt auch für die Rhabarbern (momentan aus Holland aus gedecktem Anbau). 

Das Angebot an Bärlauch steigt langsam und obwohl bereits KG - Ware angeboten wird, sind wir noch weit vom Tiefpunkt bei den Preisen entfernt.

Erdbeeren kommen in guter Qualität in grösseren Mengen aus Südeuropa zu vernünftigen Preisen.

In den Gewächshäusern in der Region werden bereits beträchtliche Mengen an Blattsalaten geschnitten. Die Qualität ist gut und die Preise stabil.

Auf der anderen Seite neigt sich die Clementinen - Saison dem Ende zu. Wirklich empfehlen können wir nur noch die "Orri", diese sind hervorragend.