Viewing entries tagged
Barbe di Frate

Marktbericht

Mit dem Saisonstart von Barbe die Frate hält bereits der Frühling Einzug. Zumindest was unser Angebot betrifft...

Weil wir in den vergangenen Wochen immer wieder Probleme mit mangelnder Reife von Ananas zu kämpfen hatten, haben wir uns nun doch entschlossen eingeflogene Ananas anzubieten. Ohne Frage ist die Qualität von Flugware deutlich besser und konstanter, jedoch auch deutlich teurer. Sie wird pro Kilo verrechnet. Bitte vermerken sie auf der Bestellung wenn sie Flugware möchten.

Weil unser Lieferant die Preise für die Sprossen angehoben hat, mussten auch wir die Preise anpassen. Die aktuellen Preise entnehmen sie bitte der Preisliste.

Marktbericht

Aktuell bieten die Erdbeerkulturen im Freiland keinen schönen Anblick. Durch die vielen Niederschläge "verwöhnt", haben die Pflanzen wenig Wurzelmasse gebildet, was sich jetzt bei den wärmeren Temperaturen rächt: Sie werden sofort "lampig". Daneben ist auch der krankheitsdruck sehr gross und die Beeren schlecht haltbar. Es ist absehbar, dass die Gesamtmengen dieses Jahr sehr gering ausfallen werden. Wir haben das Glück mit Beat Keller einen Produzenten zu haben, der grössere Flächen Erdbeeren (und andere Beeren) unter Plastiktunneln kultiviert. Darum haben wir laufend Ware und die Qualität ist gut bis sehr gut.

Als grosse festkochende Kartoffeln liefern an Stelle von alterntigen Charlotte, neuerntige Nicola aus Israel.

Barbe di Frate: Saisonende

Romanesco: Fehlt momentan, sollte aber in den nächsten Tagen wieder verfügbar sein. Romanesco, wird im Frühjahr etwas später als Blumenkohl gepflanzt und hat auch eine längere Kulturzeit als Blumenkohl.

Bereits ist wieder Saisonstart für Trauben in Sizilien. Black Magic ist die aktuelle Sorte für blaue, und Vittoria für weisse Trauben. Kleinmengen liefern wir vorläufig noch in 500g Schalen aus Südafrika.