Viewing entries tagged
Radiesli

Marktbericht

Bereits morgen erhalten wir die ersten Radiesli aus den Gewächshäusern von Martin Stüdle. Vor allem das überdurchschnittlich viele Licht hat das Wachstum der Pflanzen in den Gewächshäusern stark gefördert. So erwarten wir im Laufe der nächsten Woche auch den ersten Kopfsalat von der Familie Fässler.

Äpfel Boskoop hat es nur noch Restmengen; danach Saisonende.

Bei den Karotten verrechnen die Produzenten, bzw. Lagerhalter ab sofort einen Lagerzuschlag. Dadurch sind die Preise leicht gestiegen.

Marktbericht

Wie fast immer um diese Jahreszeit erschwert das warme Wetter die Salatproduktion. Dies zeigt sich momentan in steigenden Preisen für die fast gesamte Salatpalette.  Die Situation bei den feinen Produkten ist wie letzte Woche geschrieben (siehe unten) noch sehr schwierig. Die Ware ist sehr knapp und die Qualitäten oft mangelhaft. Bei den Radieschen haben wir Probleme mit der Qualität der Blätter. Sie sind schlecht haltbar. Wir müssen Ware zukaufen für deutlich höhere Preise.

Neu auf dem Markt sind Mirabellen und Reinclauden verfügbar. 

Saisonstart auch für frische Preiselbeeren aus Polen im Korb à 1kg. 

Marktbericht

Ganz langsam kommt er, der Frühling. Erste Morcheln aus der Türkei sind erhältlich, die Preise jedoch noch hoch. Die Tendenz ist sinkend; fragen Sie uns nach den tagesaktuellen Preisen. Radiesli kommen ab sofort wieder aus der Schweiz, Preise etwas fester. Die Lager der Produzenten für Rosso in der Schweiz sind leer. Neu kommt die Ware aus Italien zu deutlich günstigeren Preisen. Auch die Lager für rote Karotten sind leer, es ist jedoch momentan keine Importware verfügbar. Wahrscheinlich müssen wir uns bis im Juli gedulden, wenn die neue Ernte beginnt.  Saisonschluss ist auch beim echten gebleichten Lauch aus der Schweiz. Ersatzweise liefern wir Stangenlauch aus der Türkei. Romanesco ist momentan wenig Ware verfügbar, es kann zu Angebotslücken kommen.