Viewing entries tagged
Zucchetti

Markbericht

Anfang Juni ist für viele Gemüse der sogenannte Phasenwechsel. Das heisst, das ab diesem Zeitpunkt für Importe ein höherer Zoll bezahlt werden muss und sich Importe dadurch nicht mehr lohnen. Schweizer Produkte werden ab diesem Zeitpunkt zu einem höheren Preis verkauft. Dies betrifft aktuell die Tomaten. Karotten, Zucchetti und Stangensellerie. Sobald das Angebot der Schweizer Produzenten zunimmt und Angebot und Nachfrage wieder den Preis bilden, werden die Preise sinken.

Der Schweizer Stangensellerie ist zu Beginn jeweils noch sehr grün. Alternativ gibt es gebleichten Stangensellerie aus Spanien - aber eben wegen dem hohen Zoll - zu viel höheren Preisen.

Die Spargel- Saison ist am auslaufen. Nach wie vor kommt aber sehr schöner weisser Spargel aus Deutschland. Matthias Rutishauser, unser Produzent für Schweizer Grünspargeln beendet die Saison Ende Woche. Wir ergänzen dann das Angebot mit Zukäufen von anderen Produzenten, bis die Ernte Mitte Juni definitiv beendet wird.

UND: Jetzt ist Erdbeerzeit!

Marktbericht

Langsam verringert sich das Angebot an einheimischem Gemüse. Neu kommen Gurken, Zucchetti, Rucola und Cherry- Tomaten aus Spanien und Italien. 

Auch die Saison der frischen Kräuter aus der Schweiz neigt sich dem Ende zu. Wie jedes Jahr müssen wir die Preise für Importkräuter im Winterhalbjahr anpassen. Die neuen Preise gelten ab nächstem Montag.

Tomaten mittel und Ramato- Tomaten bekommen wir weiterhin in guter Qualität aus der Ostschweiz. Broccoli und Blumenkohl hat es noch in grossen Mengen aus der Region, zu entsprechend günstigen Preisen. 

Nun ist wieder die Zeit der Räbeliechtli- Umzüge. Dafür haben wir wieder schöne Weisse Räben aus der Ostschweiz im Angebot.

Die Saison mit Mandarinen aus Übersee ist beendet. Ab Samstag haben wir wieder die Clementinen der beliebten Marke "Rotkehlchen" im Angebot. 

Weiterhin gibt es ein kleines Angebot an Erdbeeren und Johannisbeeren aus der Schweiz. Blueberries kommen aktuell per Flugzeug aus Argentinien. Entsprechend hoch sind die Preise.

Die Saison für Eierschwämme und Steinpilze aus Europa geht langsam zu Ende.  Preise tendieren deutlich fester und die Verfügbarkeit ist nur beschränkt. Nach Europa kommen Eierschwämme aus den USA und Steinpilze aus Südafrika.

 

Marktbericht

Aprikosen, Nektarinen und Pfirsiche sollten Sie definitiv nicht mehr bestellen. Es gibt zwar noch ein kleines Angebot an Lagerware, die Qualität lässt aber stark zu wünschen übrig.

Wir erhalten immer noch kleine Mengen Gurken und Zucchetti aus der Region in sehr guter Qualität. Falls nötig ergänzen wir mit Importen aus Spanien. Preise deutlich günstiger.  Auch Tomaten beziehen wir weiterhin aus der Region.

Die Preise der Steinpilze sind noch einmal deutlich gefallen. Günstiger werden sie kaum noch... 

Neu liefert uns Jürg Stadler wieder die beliebten Kaiser- Alexander Birnen. Conférence nur noch auf ausdrücklichen Wunsch. 

Die Zitronenernte in Spanien hat begonnen. Wir liefern neu die Spanische Zitronen der Sorte "Primofiori".  

 

Marktbericht

Bei den Gurken und Zucchetti naht das Saisonende. Wir bekommen momentan nur noch wenig Ware von unseren Produzenten. Falls wir mit Zukäufen ergänzen müssen, kann es sein, dass es sich bereits um Importe handelt.

Auch das Beerenangebot dünnt sich saisonbedingt langsam aus. Bei den Brombeeren ist die Saison in der Schweiz beendet, Blueberries haben wir voraussichtlich noch dieses Wochenende. Himbeeren und Erdbeeren hat es vorläufig noch genügend.

Neu verfügbar sind Kaki aus Italien; noch sehr teuer. Aus Spanien kommen Sharon-Kaki, deren Preisniveau bereits vernünftig ist. 

Galiamelonen haben wir neu aus Brasilien. Die Saison in Spanien ist noch nicht ganz beendet, jedoch hat uns die Qualität nicht mehr überzeugt. 

Langsam gelangen Wildpilze auf den Markt. Semmelstoppel und Herbsttrompeten sollten ab nächster Woche in genügender Menge verfügbar sein. 

Ab sofort wieder im Angebot: Knackige Cox Orange  aus neuer Ernte.